Das RECHNUNGSWESEN ist für Sie ein Rätsel?



Ich biete Ihnen die Lösung!

Sie …

  • sind Freiberufler: Arzt, Tierarzt, Rechtsanwalt, Notar, Architekt, Künstler, …
  • haben ein kleines bis mittleres Unternehmen ohne eigenem Rechnungswesen: Therapeut, Masseur, Lebens- und Sozialberater, Friseur, …
  • gründen ein Unternehmen
  • haben eine Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung

… suchen eine Hilfe, …

  • die für Sie das Rätsel „Rechnungswesen" löst
  • die Sie persönlich, individuell und kontinuierlich betreut
  • die Sie verständlich berät
  • die flexibel ist
  • die das für Sie bestmögliche wirtschaftliche Ergebnis anstrebt
  • die durch eine „schlanke" Unternehmensstruktur kostengünstig arbeiten kann.

Dafür erhalten Sie Zeit, …

  • um sich Ihrer Kernkompetenz – Ihrem Unternehmen – zu widmen
  • für Ihre Familie, Ihre Hobbys, für sich selbst, …

… durch …

  • Outsourcing - eine zeitgemäße Alternative
  • Regina Rengshausen - Bilanzbuchhaltung

Vortrag Arbeitnehmer veranlagung am Freitag, 04. Oktober 2013

Steuerzahler schenken der Finanz ein Vermögen! SIE AUCH?


Ab 1. Februar 2014 nur mehr IBAN und BIC

Ab 1. Februar 2014 benötigt man für Überweisungen an Stelle von Kontonummer und Bankleitzahl die internationale Kontonummer „IBAN“. Zahlungsaufträge innerhalb Österreichs können dann nur mehr mit der IBAN beauftragt werden.


GmbH „light“

Mit 01.07.2013 soll nun endlich die seit längerem diskutierte GmbH-Reform in Kraft treten. Folgende Änderungen sind geplant:


Pendlerförderung NEU

Rückwirkend mit 1. Jänner 2013


News Archiv




Kontakt  |   AGB  |   Impressum
nanoware media Webdesign Wien